Museum


Das Inselmuseum liegt in der Ortsmitte ( Inselmitte ) in der direkten Nachbarschaft von Schule, Touristinformation, Bürgerbüro und dem TopKauf Inselkaufhaus.

GoogleMaps-Darstellungsprobleme? Bitte hier klicken.


Nicht nur bei schlechtem Wetter lohnt sich immer ein Besuch im Nordstrander Inselmuseum.
 
Sie finden es in den Räumen über der Kurverwaltung (Touristinformation) unmittelbar in der Nähe von Entdeckerpunkt 7.
 
Die Öffnungszeiten der Kurverwaltung sind auch die unserer Ausstellung : Mo - Do von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
und von
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
 
Fr. von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr.
 
Außerhalb dieser Termine nach Vereinbarung
 (Telefon 04842 263 Wolf-Dieter Dey).
 
Das Inselmuseum gibt Ihnen einen Einblick in die Geschichte Nordstrands, die durch schwere Sturmfluten und deren Folgen ihre besondere Prägung erhielt.
 
1.) Die landschaftliche Entwicklung der Nordseeküste
2.) Rungholt und die erste Mandränke 1362
3.) Andreas Busch - der Begründer der Rungholtforschung
4.) Der Untergang Alt - Nordstrands in der zweiten Mandränke 1634
5.) Die Wiedergewinnung der 7 Nordstrander Köge in den letzten Jahrhun-
     derten
6.) Keramikfunde erzählen von früheren Zeiten
7.) Kirchengeschichte und Schulentwicklung auf Nordstrand.
8.)  Nordstrander Häfen - die Verbindung zur Außenwelt
      und viele weitere Themen ...
 
Wenn Sie Fragen oder Anregungen zum Inselmuseum Nordstrand haben, dann wenden Sie sich bitte an:
 
Wolf-Dieter Dey
 
Tel. 04842 - 263
 
            oder
ePost; wolf-dieter.dey@t-online.de

 
Besucherzaehler
letzte Änderung: 19.10.2018

 

 Navigation